Zündung

CSL-Behring

Sanduhr Pharma-Mailing

Durch Vererbung können Rhesus-negative Mütter von einem Rhesus-positiven Mann ein Rhesus-positives Kind bekommen. Das Immunsystem der Mutter kann die roten Blutkörperchen des Kindes als Fremdkörper erkennen und Antikörper bilden, die bei der nächsten Schwangerschaft zu schwerwiegenden Problemen führen können. Rophylac ist eine Rhesus-Prophylaxe von CSL-Behring, die diese Rhesus-Sensibilisierung der Mutter verhindern kann.

Direct Pharma-Mailing mit Sanduhr

Da die Rhesus-Prophylaxe zeitlich nicht unbegrenzt lange nach der Entbindung stattfinden darf, entwickelt zündung für CSL-Behring ein kreatives Pharma-Mailing mit Sanduhr, das Ärzte daran erinntert, das die Zeit für die Rhesusprophylaxe nicht ungenutzt verrinnen darf. Im Slefmailer ist eine echte Sanduhr eingebaut, die beim Wenden der Karte abläuft.